Shopping im Bikini Berlin

Birgits Berlin-Style 2016

Mein Berlin-Style für den Herbst

In meinem Blogeintrag über Berlin habe ich euch ja schon verraten, dass ich supergerne im Bikini Berlin shoppen gehe. Bei meinem letzten Berlin-Besuch hab ich dort auch mal wieder ein paar Teile für den Spätsommer und den Herbst abgeräumt.
Und das ist mein in Berlin geshoppter Style:Style made in Berlin

mach mal nen punkt

Der gepunkteten Hosenrock ist von ICHI und hat sich bei einem Picknick im Spätsommer schon bewährt. (So ein Hosenrock ist echt praktisch, um sich gemütlich ins Gras zu setzen 🙂 )
Hier habe ich den Hosenrock mit Basicteilen in Schwarz und Grau kombiniert, damit er gut zur Geltung kommt. Mit ein paar großen Perlen-Armbändern habe ich die Punkte und den rosanen Farbton noch einmal aufgegriffen.

das gibt´s nur in Berlin

In Berlin gibt es bereits drei Läden der japanischen Marke UNIQLO, die sich leider noch nicht in anderen deutsche Städte ausgebreitet hat. Dort gibt es schlichte Basics in guter Qualität und zu erschwinglichen Preisen.

Bordeauxrot ist ja diesen Herbst total angesagt. Das Kleid von UNIQLO hat einen femininen A-Linien-Schnitt und kann super vielseitig getragen werden. Da hab´ ich gleich zugeschlagen. Für den Herbst habe ich mir (auch bei UNIQLO) dazu eine schwarze Bomberjacke gekauft, die auch in dieser Saison nochmal in allen möglichen Varianten in Mode sind.

Birgits Berlin StyleBei beiden Outfits habe ich eine ganze Armada an Armreifen farblich aufs die Kleidung abgestimmt. Dafür habe ich mich sonst beim Schmuck zurückgehalten. Die Ohrringe habe ich bei Brandy Melville in Berlin geshoppt, die Ankle-Boots sind von Buffalo,

Berlin-Style

Schreibe einen Kommentar