Knasthotel

Eine Nacht im Knast – schlafen im Gefängnishotel

Zuallererst sei zu sagen: Nein, ich habe nichts angestellt! Trotzdem habe ich kürzlich eine Nacht im Knast verbracht. Im Knasthotel Fronfeste im bayerischen Amberg, um genau zu sein. Wo wir sonst ja gerne Luxushotels vorsellen, bekommt ihr heute mal einen Tipp der etwas anderen Art – für eine Übernachtung im Gefängnis.

der Gefängnisgang

Hinter Gittern nächtigen – in einem Haus mit mehr als 300 Jahren Geschichte, hinter den Zellentüren aus dem Jahr 1699: Auf jeden Fall ist die Rast im Knast etwas ganz Besonderes!

alte Zellentüren

Gebhobener Schlafvollzug

Wasser und Brot – und eine Zelle gibt´s gegen Gebühr (sehr moderate Preise!) in dem Hotel der besonderen Art, mitten in der Altstadt von Amberg.
Weil wir auch dort ein bisschen Luxus (im Gefängnis ist das natürlich relativ…) genießen wollten, haben wir die „Knastexperience light“ mitgemacht und in einem der besser ausgestatteten Themen-Zimmer genächtigt. Gehobenen Schlafvollzug quasi.

Das Wärterzimmer
Im Wärterzimmer ließ es sich ganz gut schlafen. Auch die anderen Themenzimmer und Suiten sehen durchaus gemütlicher aus, als man es von einer Einbuchtung vermuten mag.
Die Einzel- und Doppelzellen hingegen verbinden zwar gekonnt die 300-Jahre-alte Geschichte mit modernen Elementen, allzuviel Komfort sollte man aber dennoch nicht erwarten.
Ein unvergessliches Erlebnis ist es aber ganz sicher!

alte Zellentüre
Original-Elemente des historischen Gefängnisses. Nicht erschrecken: Die Zellen zur Übernachtung sehen anders aus!

Das Hotel bietet und vermittelt außerdem passende Erlebnisse und Packages wie beispielsweise ein Knastshooting, eine Henker-Führung durch die historische Altstadt oder einen „Segway Freigang“. Langweilig wird´s also nicht – auch wenn sonst die Möglichkeiten im kleinen Amberg eher überschaubar sind! 😉

Freiheit
Das Schild weißt den „Insassen“ den Weg nach draußen.

Um in Amberg seinen „Freigang“ zu genießen, empfehle ich noch das Café der Konditorei Hiltner – da gibt´s superleckeres Gebäck der Familienbäckerei, Kaffeespezialitäten und ausgefallene Drinks.

Kaffeepause im Café Hiltner

Die Cafébar Colomba am Marktplatz 10 (in Laufnähe zum Hotel) kann ich für Frühstück oder Kaffee ebenfalls empfehlen!

Frühstück im Café

Vielleicht verschlägt es euch ja einmal ins kleine Amberg – dann lasst euch ruhig einbuchten!

Liebe Grüße,

die Birgit

2 Comments

  1. Roland Reiwald

    Sehr gelungener Beitrag mit schönen Fotos! Danke Birgit, da bekommt man tatsächlich Lust, nach Amberg zu fahren. Ideales Verhältnis zwischen Text und Bild. Nur schade, dass die Bildunterschriften nicht wirlich gut lesbar sind. Ich habe letztes Jahr in den USA auch eine ähnliche Unterkunft in den USa gefunden. Vielleicht nicht ganz so bilderbuchmäßig, aber meiner Meinung nach auch eine Empfehlung wert: Deutschsprachige Beschreibung und Bilder zu der ungewöhnlichen Übernachtungsmöglichkeit in Texas gibt es unter https://www.crazybooker.com/de/clink-inn-zellentrakt-knast-unterkunft-texas-usa.html
    Auf der Seite habe ich übrigens noch eine zweite Unterkunft in einem ehemaligen Gefängnis gefunden (luxuriösere Variante, aber auch atmosphärisch stimmig): https://www.crazybooker.com/de/jailbird-gefaengnis-pension-ohio-usa.html

    1. Birgit

      Hallo Roland,
      Danke für deinen Kommentar und die Tipps! Ich hoffe, du findest noch viele weitere interessante Artikel und Inspirationen auf unserem Blog!
      Viele Grüße,
      Birgit

Schreibe einen Kommentar